Vergangene Veranstaltungen unter aktiver Beteiligung der INGEDE

IMI Digital Printing Conference in Barcelona
(19.–20. September 2018):

Anwendungen auf den verschiedensten Verpackungen prägten zwar das Vortragsprogramm (und spiegelten damit die nachlassende Bedeutung von Innovationen in der grafischen Industrie wider), im Publikum interessierten sich jedoch viele Vertreter von Druckerherstellern und Zulieferern für das Thema Recycling. Den Vortrag von Axel FischerIs Inkjet Still a Challenge for Paper Recycling and Deinking?” können Sie hier als pdf herunterladen.

Fotos: Tim Phillips, IMI

“Healthy Printing Symposium 2018” in Lüneburg, 14. September 2018

Nachdem Ressourcenschonung ein gemeinsames Ziel von INGEDE und der Healthy Printing Initiative ist, soll jetzt auch der Aspekt kompletter Rezyklierbarkeit (und Deinkbarkeit) Eingang in das Konzept finden – und endlich die Behauptung der 40 Prozent mehr oder weniger giftigen Schlamms auf den Prüfstand kommen. INGEDE möchte mehr fundierten Hintergrund liefern als derzeit verfügbar. Als ersten Anlauf hielt Dr. Thomas Krauthauf, Vorsitzender der INGEDE, kürzlich einen Vortrag beim Healthy Printing Symposium, in dem er erläuterte, wie begehrt Deinkingreststoffe als Rohstoff in der Zement- und Ziegelidustrie sind – und kein „giftiger Schlamm“.

Den Vortrag von Thomas KrauthaufRecycling of Graphic Paper Products  Challenges and Trends” können Sie hier als pdf herunterladen.

Vortrag zu 425 Jahren Bücher aus dem Allgäu: 1593 wurde Kösel als Typographia Ducalis Campidonensis in Kempten als Hofbuchdruckerei gegründet. Heute verlassen jährlich etwa 13 Millionen Bücher das Haus. Beim Symposium anlässlich des Jubiläums im Juni 2018 erklärte Axel Fischer (INGEDE) das Papierrecycling und welche Drucktechniken weniger, welche mehr Probleme beim Deinken bereiten als andere: Wie “sauber” sind unsere Drucke?

Vortrag zum Download, pdf; und Videoclip “Emma” (Papier hat Zukunft”)

Digitaler Bücherdruck, recyclingfreundlich: Seit 2015 läuft bei Kösel eine KBA Rotajet 76 von Koenig & Bauer  für den digitalen Dünndruck. Die “Kösel Jurajet” wird zur Herstellung von Dünndruckwerken mit Papieren bis 33 g/qm eingesetzt.

Mehr zum Jubiläum auf der Webseite von Kösel.

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

24.–25. April 2018

PTS-Fachtagung “Altpapier im Fokus”

Dresden

  • Altpapier als Rohstoff für die Papierindustrie (Tag 1)
  • Altpapier-Stoffaufbereitung in der Papierfabrik (Tag 2)

Mit einem Vortrag von Andreas Faul zum Thema “Bewertung der Deinkbarkeit – Modernisierte Methode und neue Ergebnisse” (pdf zum Download)


October 4–6, 2017

PRINTING FUTURE DAYS 2017

International Scientific Conference on Print and Media Technology for junior scientists and PhD students

Chemnitz, Germany

For INGEDE, Andreas Faul presented on the Recyclability of printed paper products, download the pdf here.

iarigai Fribourg


10–13 September 2017

44th International IARIGAI Conference

Advances in Printing and Media Technology – From Printing to Manufacturing

Fribourg, Switzerland

IARIGAI the premier ​annual conference covering all aspects of printing and media technology

Axel Fischer of INGEDE gave a presentation on New Printing Processes – Challenges for Paper Recycling

(Download pdf of presentation here)